Urs

Coach IBP / Paarberater IBP

Seit über dreissig Jahren gehört die Selbsterforschung mit Meditation und Atemarbeit zu meinem ereignisreichen Leben. Wer bin ich? Woher komme ich? Es ist wundervoll, durch solche Erkundungen immer wieder in die eine grosse Stille zu gelangen!

 

Die Liebesbeziehung mit Christina bietet mir täglich Inspiration, mich weiter zu entdecken. Was ist es, was mich verbindet? Was ist es, was mich trennt? Warum bin ich so, wie ich bin? ...Um so immer tiefer in meinen liebenden und fröhlichen Kern vorzudringen!

In meinem zweiten Beruf sorge ich für begrünte Gebäude. Ich liebe das Laufen und die Natur.

Christina

Transpersonale Therapeutin & Holotropes Atmen/ Yogalehrerin / Masseurin / Pädagogin

Yoga, Selbsterforschung, Holotropes Atmen, sowie Körper- und Energiearbeit sind Aspekte, die mich  in meinem eigenen Leben seit bald 20 Jahren intensiv begleiten und mich auf meiner eigenen Lebensreise sehr unterstützen. Während dieser Zeit bin ich wieder bei mir selbst angekommen und lebe nun mein Leben immer mehr aus dem natürlichen Sein heraus.

Das Yoga - Teacher - Training führte mich nach Indien und die 5 jährige Ausbildung in Transpersonaler Psychologie & Holotropen Atmen bereichert mein Leben sehr. Weitere mehrjährige Ausbildungen und Fortbildungen prägen meinen beruflichen Werdegang und dienen mir als wertvolle Tools für meine Klienten und mein eigenes Leben. Darunter z B Kunsttherapie, Heilpraktikerin für Psychotherapie (gültig in Deutschland), energetisches Heilen.

Meine Sehnsucht nach Liebe und Beziehung, sowie die Frage nach dem Sinn im Leben, etwas Sinnvolles geben, meine ureigene Kraft wirklich kennen und verschenken und ein freies, fliessendes Leben zu führen, brachten mich auf den Weg der Selbsterforschung, der mich nach wie vor begleitet. 

Heute finde ich es essenziell, dass sich Menschen selbstverantwortlich auf den Weg machen, ihr Leben zu klären, zu reinigen und zu transformieren und so sich selbst und unserer Erde Heilung schenken.

Sich wieder ganz verbunden zu fühlen mit seinem innersten Kern, seiner ursprünglichen Natur, seinem Herzen, den spirituellen Ebenen unseres Seins, genauso wie mit dieser Erde und den Menschen...

Das zu fördern ist mir ein Herzensanliegen und so unterstütze und begleite ich Menschen auf ihrer individuellen Wandlungsreise hin zu mehr Frieden, Klarheit, Freude, Kraft und Verbundenheit im Leben.

Kooperationen

Nina Ingold

Psychotherapeutin FSP / Yogalehrerin

Als ich mit 18 Jahren Yoga kennenlernte, wusste ich darin meine seelische Heimat gefunden zu haben. Daneben ist mein eigener Prozess durch Holotropes Atmen, Heilrituale schamanischen Ursprungs, Reiki, Naturheilkunde, sowie diverse Ausbildungen und Selbsterfahrungen in Psychotherapie geprägt. Im Verständnis durch diese Arbeit dem Leben als Ganzes zu dienen, möchte ich als Yoga-Lehrerin und Psychotherapeutin meine Erfahrungen weitergeben und andere auf ihrem Weg in die Rückverbindung unterstützen.

Als Fachpsychologin für Psychotherapeutin FSP mit neuropsychologischem Hintergrund vertrete ich einen integrativen Ansatz, in dem ich systemische, verhaltenstherapeutische, und körperorientierte (SOMA-Embodiment®) Methoden kombiniere. Dabei fliesst stets auch mein Hintergrund als Yoga-Lehrerin mit ein, sodass sich in meiner Arbeit auch Spiritualität und Übungen aus dem Yoga (Körper, Atem, Meditation) wiederfinden.

Lernfreude und Neugierde, ein Verstehen-Wollen der Dinge und meiner Mitmenschen, die Natur und alles Leben schützen und Leid lindern zu wollen… Dies gehört zu meiner Natur, genauso wie das Selbstverständnis mich als Mensch stets weiterzuentwickeln, Verantwortung zu übernehmen und eigene, sowie transgenerationale Themen zu verarbeiten & loszulassen. All dies, um immer mehr im Einklang mit meinem ursprünglichen Wesenskern leben zu dürfen und die Welt etwas gesünder zu machen.  

Johannes Glarner

Yogi / Yogalehrer

Johannes ist ein erfahrener Yogi und Yogalehrer. Er unterrichtet vorwiegend in Zürich.

Er lehrt Yogaphilosophie an diversen Yogaschulen, er ist Mitbegründer des Yogagastudiums Schweiz,

er hat eine Professur für Yoga an einer renommierten Uni in Madrid inne und er arbeitet leidenschaftlich

gerne und regelmässig auch ausserhalb des Yogabubble mit allen Formen von Yoga:

an Schulen, in Kliniken und grossen Firmen.

Das Holotrope Atmen hat er vor 20 Jahren kennen- und hochschätzen gelernt. Er hat

über viele Jahre drei Sitzungen pro Jahr in professionell geschütztem Rahmen absolviert.

Ich will auf dem Laufenden bleiben.

©2020 by Sangha Urs Wiesendanger / Christina Grieshaber

Zürich Schweiz

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon